Sprungziele
Inhalt

Schüler

Wichtige Mitteilungen für insbesondere für unsere Schüler sind hier untergebracht. Eltern können sich aber auch informieren.

Regeln zum Infektionsschutz

Auf Grundlage der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hat das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Regeln aufgestellt, die eine behutsame Öffnung der Schule ermöglichen und gleichzeitig den Infektionsschutz für uns alle sicherstellen.

Jetzt nochmals einige sehr wichtige Regeln mit der Bitte um deren Einhaltung:

1. Bei Atemwegserkrankungen und Fieber bleiben Sie bitte zu Hause und konsultieren möglichst einen Arzt.

2. Waschen Sie sich regelmäßig und sorgfältig mindestens 20 Sekunden lang die Hände mit Seife, besonders vor dem Essen.

3. Halten Sie einen Abstand zu einer anderen Person von möglichst 1,5 Metern ein.

4. Verzichten Sie bitte auf Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln.

5. Fassen Sie sich nicht mit den Händen ins Gesicht, berühren Sie insbesondere nicht die Schleimhäute (Mund, Augen, Nase) mit den Händen.

6. Fassen Sie zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern an.

7. Halten Sie die Husten-Niesetikette ein, d. h. husten und niesen Sie in die Armbeuge und drehen sich dabei weg.

8. Führen Sie keine Gespräche, bei denen sich die Köpfe in unmittelbarer Nähe befinden.

 

Und noch einige weitere wichtige Hinweise:

  • Bei der Schülerbeförderung ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Dies können Tücher, Schals oder auch selbst erstellte sowie erworbene Masken sein. Fassen Sie bitte nicht in die Innenseite der Mund-Nasen-Bedeckung. Auf verschiedenen Plattformen sind diese Regeln für Sie verständlich und anschaulich nachzulesen, z. B. https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen.html.
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung in der Schule wird emppfohlen – ab 11.5. in den Hofpausen zur Pflicht.
25.04.2020

Randspalte

nach oben zurück