Sprungziele
Inhalt
19.04.2021

Neue Mitteilungen zu Covid-19 Stand 19.04.21

Sehr geehrte Eltern,

anliegend stellen wir den Inhalt des 159. Hinweisschreibens des Schulamtes zum aktuellen Geschehen (COVID-19) mit der Bitte um Beachtung ein.

 „Es wurden folgende Anpassungen im beigefügten Hygieneplan für SARS-CoV-2 vorgenommen:

-        Die mit einer COVID-19 zu vereinbarende Symptomatik wurde an die „Handlungsempfehlung für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen bei Kindern mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE)“ des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern angepasst. Diese Handlungsempfehlung wurde vom Landesamt für Gesundheit und Soziales erstellt und vorgegeben.

-        Des Weiteren erfolgt eine Klarstellung bzgl. des Vorgehens bei einer Nichtdurchführung der Testungen.

-        Für die Wiederaufnahme von Schülerinnen und Schülern in die Schule ist zukünftig die Vorlage einer Selbsterklärung der Erziehungsberechtigten oder volljährigen Schülerin oder des volljährigen Schülers zum Nachweis der diagnostischen Abklärung notwendig.

-        Praktischer Sportunterricht einschließlich Schwimmen finden nicht statt.“

Unter „Dokumente“, „Elternbriefe und Infos“ stellen wir die „Selbsterklärung der Erziehungsberechtigten oder volljährigen Schülerin oder des volljährigen Schülers zum Nachweis der diagnostischen Abklärung“, das Fließschema zum “Verhalten bei Covid-19-Erkrankung“ und den Hygieneplan ein.

Mit freundlichen Grüßen

H.Lange

StSL


Autor/in: H. Lange

Randspalte

nach oben zurück